Welpenkauf.. Züchterwahl

 

Die Suche nach dem für Sie geeigneten Züchter ist ein äußert zeitintensiver Faktor, den Sie nicht unterschätzen sollten. Sie sollten mehrere Züchter mehrmals besuchen. Nur dann können Sie entscheiden, welcher Züchter die Hunde wirklich richtig sozialisiert.

Züchter, die mehrere Hunderassen züchten, und womöglich noch mehrere Würfe zum gleichen Zeitpunkt betreuen, können unmöglich jedem einzelnen Welpen die Aufmerksamkeit widmen, die es benötigt, um keine Verhaltensstörungen von sich zu tragen. Finger weg von solchen "Hundevermehrern"! Wenn Sie den ersten Züchter besucht haben, sind Sie unter Umständen von diesem total begeistert, und der Eindruck verstärkt sich, wenn Sie Ihn mehrmals besucht haben. Aber um kein einseitiges Bild zu erhalten, besuchen Sie zwischenzeitlich weitere Züchter, nur dann bekommen Sie einen breiten Eindruck.

Wer beim erstbesten Züchter seinen Welpen aussucht, macht meist einen Fehler. Einen Fehler, der Folgen haben kann, für Mensch und Tier.

Bei den kommerziellen Händlern oder Zufallsverpaarungen von Hunden aus der Nachbarschaft wird das Wesen und der Charakter eines Hundes nicht berücksichtigt.

Wichtig: Keine Welpen aus der Zoohandlung oder irgendwelchen Märkten kaufen! Bitte auch nicht aus Mitleid!

Diese Hunde stammen oft aus Massenproduktionen sogenannter Welpenfarmen, wo wenig auf das Wesen des Hundes geachtet wird. Ausserdem kommt es bei diesen Tieren zu mangelhafter Sozialisierung und eine Reihe abnormaler oder traumatischer Früherfahrungen, die die Grundlage für spätere Verhaltensproblemen beim erwachsenen Tier sein können.

Wenden Sie sich an die zuständigen Rasseverbände und fragen Sie dort nach einer Züchterliste. Man wird Ihnen bestimmt gerne weiter helfen. Die Rasseverbände finden Sie im Internet. Aber Vorsicht! Auch hier gilt: Es ist nicht alles Gold was glänzt. Im Zweifel lieber Finger weg und weiter gesucht oder noch etwas gewartet, als Hundevermehren eine Daseinsberechtigung durch Ihren Kauf eines Welpen aus so einer Zuchtanlage zugeben!

Von dem ersten Gedanken sich einen Hund zu zulegen, bis zu dem Tag, an dem der Hund in Ihr Leben treten wird (wenn Sie verantwortungsbewusst handeln) werden mehrere Wochen bis Monate vergehen. Ungeduld werden Sie, Ihr neuer Lebensgefährte und Ihre Mitmenschen früher oder später bereuen, seien Sie sich der Tragweite Ihres Handelns immer bewusst. Unsere Tierheime sind voll mit Hunden, weil Ihre früheren Besitzer unter anderem den eben angesprochenen Punkt nicht genügend Beachtung geschenkt haben !
 

Zu guter Letzt....
Hoffen wir, Ihnen mit den obigen Zeilen einen wertvollen Beitrag für die weitere Suche nach Ihrem Hund fürs Leben geleistet zu haben. Wenn Sie jetzt enttäuscht oder entmutigt sein sollten, sind wir uns sicher, dass Sie nach reiflicher Überlegung die Suche nach den oben genannten Kriterien weiter führen werden.

Denn: Ein Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde...
Ihr neuer Lebensgefährte ist es die Mühe Wert, trotz aller Ungeduld die richtige, wenn auch zeitintensive Auswahl zu treffen, Sie werden sehen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bouvier des Flandres